top of page

 

HIRSCH PoroBead 033

 

Wenn Sie nach einem Dämmstoff mit der höchsten Dämmwirkung und hohen Feuchtigkeitsschutz bei einem komplizierten Mauerwerk suchen dann ist EPS (expandiertes Polystyrol) der richtige Dämmstoff für Sie. HIRSCH Porozell PoroBead 033 wird aus einem innovativen Rohstoff auf EPS-Basis hergestellt, ist wasserabweisend und vollständig recycelbar. Das diffusionsoffene Granulat ist alterungs- und verrottungsbeständig. Für die schnelle und wirtschaftliche Verarbeitung von HIRSCH Porozell PoroBead 033 sorgt das spezielle HIRSCH Porozell Einblasverfahren. So können selbst schwer zugängliche Bereiche sicher und gleichmäßig mit dem Granulat aufgefüllt werden.

 

Warum EPS von HIRSCH PoroBead 033?

EPS bietet mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,033 W/(m·K), eine exzellente Wärmedämmleistung und hilft dabei, den Wärmeverlust durch die Wände Ihres Hauses erheblich zu reduzieren.

Es bietet einen hervorragenden Schutz vor Feuchtigkeit, da es feuchtebeständig und genauso diffusionsoffen
wie Weichholz ist. Es kann Luftfeuchtigkeit gut aufnehmen und wieder abgeben.

 

Weiterhin kann es sehr gut auch in engeres Mauerwerk verarbeitet werden durch seine Rieselfähigkeit, was es vor allem bei kleinen Hohlraum zu einen guten Dämmstoff macht.

Unsere Methode

Wir bei Dämmung Nord verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Anwendung von HIRSCH PoroBead. Mit speziellen Einblasmaschinen und -techniken sorgen wir für eine vollständige und gleichmäßige Verteilung des Dämmmaterials in Ihren Hohlräumen. Der Prozess ist schnell und sauber, und wir sorgen dafür, dass alle Arbeiten mit minimalem Aufwand für Sie durchgeführt werden.

Ihre Vorteile

  • Hochwertige Wärmedämmung mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,033 W/(m·K)

  • Ausgezeichnete Schutz vor Problemen mit Feuchtigkeit

  • Reduzierung der Heizkosten und Verbesserung der Energieeffizienz

  • Verbesserter Wohnkomfort durch geringere Geräuschpegel

Achtung!​

​Ein großer Vorteil von EPS ist seine Rieselfähigkeit und dies ist auch der größte Nachteil, denn EPS kann schnell durch Öffnungen im Mauerwerk entwichen. Es sollte daher darauf geachtet werden, dass es keine Öffnungen im Mauerwerk gibt. Auch sollten nachträgliche Arbeiten am Mauerwerk z.B. das Austauschen von Fenster genau geplant werden, da sonst der Dämmsroff aus dem Mauerwerk entweicht.

Möchten Sie mehr erfahren oder ein individuelles Angebot anfordern? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

bottom of page