top of page

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) für Einblasdämmungsarbeiten 

AGB für die Lieferung und Installation von Einblasdämmung durch die Alphabet I UG (haftungsbeschränkt), die unter der Marke Dämmung Nord agiert. 

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Alphabet I UG (haftungsbeschränkt), Eulenkamp 25, 21465 Wentorf, eingetragen beim Handelsregister des Amtsgerichts Lübeck unter HRB 23865 HL, vertreten durch die Geschäftsführung („Dämmung Nord“ oder „wir/uns/unser“) und den natürlichen Personen, juristischen Personen und rechtlich verantwortlichen Partnerschaften („Auftraggeber“ oder „Sie/Ihr”), welche die von uns auf unserer Webseite www.daemmung-nord.de dargestellten Leistungen nutzen möchten. 

 Unsere AGB gelten ausschließlich. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende (Einkaufs-, Geschäfts- oder Vertrags-) Bedingungen unserer Auftraggeber werden nur dann und insoweit Vertragsbestandteil, als wir ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt haben. Dieses Zustimmungserfordernis gilt auch dann, wenn Dämmung Nord die Lieferung an den Auftraggeber in Kenntnis seiner (Einkaufs-, Geschäfts- oder Vertrags-) Bedingungen ausführt. 

Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können; Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. 

 

§1 Angebots- und Vertragsgrundlagen 

1. Unser unterbreitetes Angebot behält für 1 Monat seine Gültigkeit. 

  

§2 Urheberrecht von bereitgestellten Unterlagen 

1. Wir behalten uns das Urheberrecht an allen Unterlagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Zeichnungen, Berechnungen, Preise, Referenzlisten und sonstige Unterlagen, die im Rahmen des Angebots oder der Auftragserteilung zur Verfügung gestellt werden, vor. Diese dürfen Dritten nicht ohne unsere ausdrückliche Zustimmung zugänglich gemacht werden. 

  

§3 Preisgestaltung und Bezahlung 

1. Alle Preise und Leistungen verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer, wobei diese ggf. gesondert ausgewiesen wird. 

2. Die im Angebot / Auftrag festgestellten Dämmstoffvolumina sind Annahmen. Die Rechnungsstellung basiert auf dem tatsächlich verwendeten Dämmvolumen. 

3. Die Bezahlung erfolgt innerhalb von 5 Tagen nach Fertigstellung auf das angegebene Konto. Bei Vorkasse (Zahlungseingang bis 7 Tage vor Fertigstellungsdatum) wird ein Rabatt von 3% auf den Gesamtbetrag gewährt. 

4. Dämmung Nord ist berechtigt, die Ansprüche aus der Geschäftsbeziehung zum Auftraggeber an Dritte abzutreten. Neben Forderungen aus dem Verkauf, der Lieferung und Montage von Dämmungen gilt dies auch für (Mit-)Eigentums und Anwartschaftsrechte an den gelieferten Dämmungen und sonstigen Waren sowie diesbezügliche Herausgabeansprüche, Gestaltungs- und sonstige Nebenrechte (z.B. Ansprüche aus Leistungsstörung wie etwa Ansprüche auf Schadensersatz oder Verzugszinsen im Falle des Zahlungsverzugs des Auftraggebers). Soweit dem Auftraggeber eine Abtretung der Forderungen von Dämmung Nord gegen ihn an die Debtist GmbH mitgeteilt oder in sonstiger Weise angezeigt worden ist, sind Zahlungen mit schuldbefreiender Wirkung insoweit nur an die Debtist GmbH, Mittelberg 9, 67098 Bad Dürkheim zu leisten. 

 

§4 Ausführung der Arbeiten 

1. Der Auftraggeber nimmt zur Kenntnis, dass witterungsbedingte Verzögerungen die Ausführung der Arbeiten beeinflussen können. Alphabet I UG (haftungsbeschränkt) behält sich das Recht vor, die Durchführung der Arbeiten aufgrund von Wetter, Lieferanten oder Personal zu verschieben. 

2. Terminvereinbarungen sind nicht verbindlich. Eine Verzögerung tritt erst nach Ablauf einer 4-wöchigen Frist nach schriftlicher Mahnung durch den Auftraggeber in Kraft. 

3. Der Auftraggeber stellt Wasser, Strom und sanitäre Einrichtungen kostenfrei zur Verfügung und stellt sicher, dass der Arbeitsbereich freigeräumt und betreten werden kann. Weiterhin stellt er sicher, dass es Parkmöglichkeiten für einen Van mit bis zu 7,5m Länge vorhanden sind. 

4. Die Baustelle wird ordentlich hinterlassen. Bohrstaub kann im Arbeitsbereich vor Ort verbleiben. Trotz sorgfältiger Arbeit können Sträucher oder Pflanzen beschädigt werden, für diese wird keine Haftung übernommen. 

5. Bei Klinkerfassaden kann es passieren, dass Klinkerecken angebohrt werden. Dies berechtigt nicht zur Mängelrüge. 

6. Einblasöffnungen werden im Kreuzungsbereich Stoßfuge/ Längsfuge angebracht. Die Wiederherstellung des Fugenbildes erfolgt annähernd. Ein perfektes Fugenbild ist aufgrund von Witterungseinflüssen nicht garantiert. 

7. Für Rohre und Kabel, die in der Luftschicht, in Schächten oder im Mauerwerk verborgen sind, wird keine Haftung übernommen. 

8. Der Auftraggeber stellt sicher, dass alle Öffnungen am Mauerwerk vor der Dämmung verschlossen sind. Für dennoch austretendes Dämmmaterial wird keine Haftung übernommen. 

 

§5 Bedingung und Voraussetzung beim Auftraggeber 

1. Der Auftraggeber erklärt außerdem, dass das Gebäude, auf dem die Dämmung installiert werden soll, in seinem Eigentum steht oder er eine anderweitige Berechtigung zum Vertragsschluss hinsichtlich der Installation einer Dämmung für dieses Gebäudes besitzt. 

  

§6 Gewährleistung und Beanstandungen 

1. Die Gewährleistung richtet sich nach der „Verdingungsverordnung für Bauleistung“ VOB in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung. 

  

§7 Referenznutzung 

1. Unser Unternehmen behält sich das Recht vor, das vom Auftraggeber fertiggestellte Objekt als Referenz zu nutzen und Fotos davon online zu stellen. 

2. Sollte der Auftraggeber mit dieser Klausel nicht einverstanden sein, bitten wir um schriftliche Mitteilung. 

  

§8 Datenschutzbestimmungen 

1. Alphabet I UG (haftungsbeschränkt) speichert Auftraggeberdaten im Rahmen einer speziellen Auftraggeberdatei. 

2. Interessenten / Auftraggeber werden regelmäßig über neue Produkte und Sonderaktionen informiert (Post, E-Mail oder Telefon). Bei Nichtwunsch ist eine schriftliche Mitteilung erforderlich. 

  

§9 Mündliche Nebenvereinbarungen 

1. Änderungen oder Ergänzungen des Vertrags bedürfen der Schriftform. Mündliche Nebenvereinbarungen sind nicht bindend, wenn sie nicht schriftlich bestätigt wurden. 

  

§10 Zuständiges Gericht 

1. Für alle Streitigkeiten ist ausschließlich das Gericht am Sitz unseres Unternehmens in Wentorf bei Hamburg zuständig. 

2. Auf die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Auftraggeber und Ausführungsunternehmen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. 

  

§11 Widerrufsrecht 

1. Nach Annahme des Angebots steht dem Auftraggeber ein 14-tägiges Widerrufsrecht zu. 

  

§12 Stornierungsbedingungen 

1. Stornierungen bis 10 Tage vor dem Ausführungsdatum sind kostenfrei. Bei Stornierungen zwischen 1 und 9 Tagen vor dem Ausführungsdatum wird 50% des Gesamtbetrages berechnet. 

  

§13 Auftraggeberempfehlung 

1. Wenn ein Auftraggeber einen weiteren Auftraggeber empfiehlt und dieser Auftrag erfolgreich abgewickelt wird, erhält der empfehlende Auftraggeber eine Gutschrift von € 100. Die Auszahlung erfolgt, nachdem die Rechnung des empfohlenen Auftraggeber vollständig durch diesen beglichen wurde. 

  

§14 Salvatorische Klausel 

1. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, berührt dies nicht die Gültigkeit der restlichen Bestimmungen. An Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung tritt eine angemessene Regelung, die, soweit rechtlich möglich, dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt hätten, wenn sie die Unwirksamkeit oder Undurchführbarkeit bedacht hätten. 

 

§15 Muster-Widerrufsformular 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.) 

  

An die 

  

DÄMMUNG NORD UG (haftungsbeschränkt) 

Eulenkamp 25 

21465 Wentorf 

  

E-Mail: info@Daemmung-Nord.de 

Telefon: +49 40 - 524 791 010 

  

Hiermit widerrufe(n) ich/wir () den von mir/uns () abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren ()/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung () 

  

Bestellt am ()/erhalten am () ______________________________ 

  

Name des/der Auftraggeber (s) ______________________________ 

  

Anschrift des/der Auftraggeber(s) ______________________________ 

  

Unterschrift des/der Auftraggeber(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) 

  

Datum: ______________________________ 

  

(*) Unzutreffendes streichen. 

bottom of page